FANDOM


Ziele

Logo.png

In diesem Wiki wird die Atomenergie, die sich nach den katastrophalen Unfällen von Tschernobyl und Fukushima in vielen Staaten in einer Phase der Stagnation oder des Niedergangs befindet, in anderen Staaten aber immer noch hoher Wertschätzung erfreut, einer kritischen Betrachtung unterzogen.

Das Ziel von AtomkraftwerkePlag ist, die Risiken der Atomkraft für Mensch und Natur argumentativ, sachlich und mit Hintergrundinformationen herauszustellen. Die im Internet verstreuten Informationen zur Atomenergie werden hier übersichtlich an einer Stelle gesammelt.

Wir sind parteiunabhängig, verfolgen keine wirtschaftlichen Interessen und greifen auf seriöse Quellen zurück.

Regeln und Mitgestaltung des Wiki
→ Wikia Community Wiki: Vorgestelltes Wiki: AtomkraftwerkePlag Wiki vom 28. Juni 2013

Gründung nach Fukushima

Logo.jpg

Das Wiki wurde am 12. März 2011 mit dem Namen "Atomausstiegselbermachen Wiki" eröffnet – unter dem Eindruck explodierender Reaktoren im japanischen Atomkraftwerk Fukushima-Daiichi.

Von März bis Mai 2011 stand zunächst die Materialsammlung zu Atomunfällen und zur Atomenergie im Mittelpunkt der Arbeit. Nach dem Moratorium und dem Beschluss zum Atomausstieg wurden ab Juli 2011 neue Seiten zum Atomausstieg in Deutschland sowie zur Atomenergie in Europa und in außereuropäischen Ländern angelegt.

Neue Struktur, neuer Name, neue Themen

Im April 2012 wurde das Wiki nach Anfrage bei der Wikia Community adoptiert, und es erfolgte eine Umarbeitung der Navigationsstruktur und aller bestehenden Seiten.

In diesem Zusammenhang wurde das Wiki in "AtomkraftwerkePlag" umbenannt, womit es bewusst in die Reihe kritischer Plattformen wie LobbyPlag, WulffPlag, VroniPlag und GuttenPlag gestellt wird. Dies auch, nachdem der Zusatz "Plag" in den Medien als neue Gattung von Internet-Communities erkannt worden war.[1][2]

Seit Juni 2012 richten wir unser Augenmerk stärker auf die politischen und wirtschaftlichen Aspekte der Atomenergie, wie beispielweise die Atomlobby, die Atompolitik seit den 1920er Jahren, die Subventionierung von Atomkraft oder die Rückstellungen für Stilllegung und Entsorgung.

AtomkraftwerkePlag ist seit 2012 häufig als Referenz in anderen Internetseiten und -foren angegeben worden. 2013 wurde AtomkraftwerkePlag in der Studie "Les stratégies web 2.0 de l´industrie nucléaire et de movements antinucléaire" als Anti-Atomkraftplattform klassifiziert und in der Bibliographie dieser Studie als Quelle für die darin erläuterten Strategien der Atomlobby verwendet.[3] Herausgeber ist das französische Institut Sciences Po Bordeaux für Politik- und Verwaltungswissenschaften.[4]

Ab 2013 wurden im Wiki alle weltweit aktiven, stillgelegten und im Bau befindlichen, 2016 eine Auswahl der international verworfenen und geplanten zivilen Atomkraftwerke in eigenen Seiten beschrieben. 2017 folgten schließlich die militärisch genutzten Reaktoren.

Referenzen

Wir pflegen die Referenzen im Wiki zwar fortlaufend. Dennoch kann es vorkommen, dass verlinkte Seiten im Internet nicht mehr aufgerufen werden können. Diese lassen sich unter Umständen bei archive.org wiederfinden.

Werbung

Wikia schaltet auch in AtomkraftwerkePlag Werbung, auf deren Position, Format und Inhalt wir keinen Einfluss haben.

(Letzte Änderung: 25.03.2017)

Einzelnachweise

  1. journalist Online: Plag-Wikis – Schnipseljagd vom 13. Februar 2012
  2. quergewebt - Das Blog zum Grimme Online-Award: Kennen Sie Astroturfing? vom 29. Februar 2012
  3. po-st.fr: Les stratégies web 2.0 de l’industrie nucléaire et des mouvements antinucléaires von 2013 oder de.slideshare.net: Les stratégies web 2.0 de l´industrie nucléaire et de movements antinucléaire (S.19, 25) von 2013
  4. sciencespobordeaux.fr: Sciences Po Bordeaux abgerufen am 27. August 2015

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki