Wikia

Atomkraftwerke Plag

Hauptseite

723Seiten in
diesem Wiki
Diskussion151


Logo

AtomkraftwerkePlag – Rechercheplattform zur Atomenergie


In Deutschland ist mittlerweile erkannt worden, dass Atomkraftwerke unrentabel und deren Risiken nicht beherrschbar sind. Dennoch werden neun Reaktoren weiter betrieben, einige bis zum Atomausstieg im Jahr 2022. In der Energiepolitik wird nach dem Prinzip Hoffnung gehandelt: Es wird schon nichts passieren.

International befindet sich die Nutzung der Atomenergie schon seit Jahren in einer Phase der Stagnation. In einigen außereuropäischen Ländern wie China und Indien sowie in Russland glaubt man jedoch, dass sich ein GAU wie in Tschernobyl und Fukushima nicht mehr ereignen kann. Die standardisierte Serienproduktion von Atomkraftwerken erzeugt ein Gefühl vermeintlicher Sicherheit und Risikobeherrschung. Die vielen Atomunfälle und Störfälle zeigen, dass dies ein Irrglaube ist.

Im Blickpunkt


Trotz des Atomausstiegs gibt es in Deutschland ein Institut, das die Industrie bei der Einleitung einer neuen Runde der Atomenergie unterstützt. Es hat mit dem "Dual-Fluid-Reaktor" ein Konzept für ein Atomkraftwerk der sogenannten vierten Generation entwickelt und behauptet, im Interesse des Umweltschutzes zu forschen. → Institut für Festkörper-Kernphysik (IFK)

Kaum bekannt ist, dass in Deutschland weiterhin schwachradioaktiver Atommüll in Karlsruhe und Jülich verbrannt wird. Damit wird zwar Müll reduziert, die radioaktivien Substanzen bleiben aber erhalten. → Verbrennung von Atommüll

Eine Auswahl aktueller Nachrichten findet sich auf der Seite → Aktuelles.

  • AKW Brokdorf
  • AKW Emsland
  • AKW Grafenrheinfeld
  • AKW Grohnde
  • AKW Gundremmingen
  • AKW Isar 2
  • AKW Neckarwestheim
  • AKW Philippsburg
  • Urananreicherungsanlage Gronau
  • Oberirdisches Atommülllager Gorleben
  • Uranabbau Wismut
  • Grenznahes AKW Temelin
  • Uranabbau im Kakadu-Nationalpark
  • AKW Fuskushima vor der Zerstörung
  • AKW Fukushima nach der Zerstörung 2011
  • AKW Forsmark, Fast-Gau 2006
  • Gebiet um Tschernobyl nach dem Gau 1986
  • Sarkophag Tschernobyl
  • AKW Tomsk-7, radioaktive Verseuchung 1993
  • AKW Three Mile Island, Kernschmelze 1979
  • AKW Sellafield (Windscale), Reaktorbrand 1957
  • Majak, radioaktive Verseuchung 1957
  • Anti-Atomkraft-Demo
  • Wasserkraft
  • Windenergie
  • Solarenergie






Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki