Fandom

Atomkraftwerke Plag

Atommüll - Zwischen- und Endlagerung

1.006Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Deutschland hat ein Problem: Nach über 50 Jahren friedlicher Nutzung der Atomenergie ist es mit Atommüll und radioaktiven Brennelementen übersät. Nach Angaben des Bundesamtes für Strahlenschutz (BfS) befinden sich rund 130.000 Kubikmeter schwach- und mittelradioaktive und 19.000 Kubikmeter hochradioaktive Abfälle in Zwischenlagern.

Zusätzliche radioaktive Abfälle fallen aus dem laufenden Betrieb der Atomkraftwerke an oder müssen aus dem Ausland zurückgenommen werden.

Deutschland wird, auch aufgrund des Rückbaus stillgelegter Reaktoren, 28.000 Kubikmeter hochradioaktive Abfälle und, wie man lange Zeit dachte, 300.000 Kubikmeter schwach- und mittelradioaktive Abfälle entsorgen müssen.[1]

Nach Informationen der Bundesregierung vom November 2014 wird sich der schwach- und mittelradioaktive Atommüll jedoch auf 600.000 Kubikmeter verdoppeln.[2]

 
Die Karte wird geladen …

Interaktive Karte - ZWL: Zwischenlager
Bei Fehlern in der Kartendarstellung Cache leeren.

Einzelnachweise

  1. stern.de: Wer verursacht, zahlt - fast immer vom 23. Oktober 2013
  2. Süddeutsche.de: Bundesregierung rechnet mit doppelt so viel Atommüll vom 18. November 2014

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki