FANDOM


Atomenergie in außereuropäischen Ländern > USA > Bell Bend (USA)

Druckwasserreaktor • Leistung: 1.710 MW • Typ: US-EPR • Hersteller: AREVA •
Antrag zur Bau- und Betriebsgenehmigung: 10. Oktober 2008 • Projektende: 31. August 2016[1][2]


Geplanter US-EPR-Reaktor

Susquehanna Steam Electric Station from Council Cup 2.png

Bell Bend sollte direkt neben dem AKW Susquehanna (Bild) errichtet werden.

Bell Bend war ein geplantes Atomkraftwerk, welches unmittelbar neben dem Standort Susquehanna (USA) bei Berwick im Bundestaat Pennsylvania errichtet werden sollte, aber aufgegeben wurde.[1][2]

Die Anlage wurde im Juni 2007 von der Pennsylvania Power and Light Company (PPL) zunächst als dritte geplante Einheit für den Standort Susquehanna angekündigt. Sie sollte mit dem "U.S. Evolutionary Power Reactor" (U.S. EPR) von AREVA ausgestattet werden, der technologisch auf dem Europäischen Druckwasserreaktor (EPR) basiert. Im Dezember 2007 beantragte die PPL die Zertifizierung des Reaktordesigns und rechnete mit einer Genehmigung bis 2010.[2]

Am 10. Oktober 2008 stellte die PPL bei der Nuclear Regulatory Commission (NRC) einen Antrag auf Bau- und Betriebsgenehmigung, die innerhalb von drei bis vier Jahren erwartet wurde. Die geplante 1.710-MW-Einheit trug mittlerweile die Bezeichnung Bell Bend. Die endgültige Entscheidung für den Bau wollte der Betreiber erst nach Erteilung der Genehmigung und dem Erhalt einer föderalen Kreditgarantie treffen. Zudem sollten attraktive Investoren gewonnen und die dann herrschenden Marktbedingungen berücksichtigt werden.[1][3]

Gescheitert wegen AREVA-Milliardenverlusten

Ab 2011 geriet das Projekt jedoch immer mehr in die Schieflage. Nachdem 2008 noch mit einer Inbetriebnahme 2016 oder 2017 gerechnet wurde und die Kosten auf 10 Mrd. US-Dollar geschätzt wurden, wurde die Schätzung auf 13 bis 15 Mrd. angehoben. Die Inbetriebnahme wurde auf 2018 bis 2020 verschoben.[4]

Im Februar 2015 bat AREVA die NRC, die Prüfung der Zertifizierung für den EPR-Reaktor vorübergehend einzustellen, was auch geschah. Der Grund war, dass die AREVA in Frankreich einen Rekordverlust von 4,83 Mrd. Euro einfuhr und ihre strategische Ausrichtung änderte. Die PPL gliederte ihr Stromerzeugungsgeschäft und die Kraftwerke in eine neue Gesellschaft namens Talen Energy Corporation aus.[5][6]

Da die Talen Energy nach der Beendigung der Zertifizierungsprüfung durch AREVA keine Möglichkeit mehr sah, an eine Bau- und Betriebslizenz zu kommen, zog sie am 31. August 2016 den Antrag auf Bau- und Betriebsgenehmigung zurück und beendete das Projekt. Die damit verbundenen Aktivitäten waren bereits vorher eingestellt worden.[7]

Schätzungen zufolge hat Talen Energy für das Projekt  200 Mio. US-Dollar in den Sand gesetzt.[4]

→ NRC: Bell Bend Nuclear Power Plant Application vom 30. September 2016

(Letzte Änderung: 28.01.2017)

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 WNA: Nuclear Power in the USA abgerufen am 2. Oktober 2016
  2. 2,0 2,1 2,2 energyonline.com: PPL to Use Areva's Nuclear Reactor Design in Application to NRC vom 20.12.2007
  3. Power Engineering: PPL applies for license for potential new nuclear unit vom 10. Oktober 2008
  4. 4,0 4,1 enformable: Talen Energy abandons proposed Bell Bend nuclear power plant vom 1. September 2016
  5. nuklearforum.ch: US-EPR-Zertifizierung ausgesetzt vom 12. März 2015
  6. nuklearforum.ch: USA: Bauvorhaben Bell Bend umweltverträglich vom 3. Mai 2016
  7. Power Enegineering: Talen Energy Withdraws Bell Bend Nuclear License Application vom 31. August 2016

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki