FANDOM


Atomenergie in Europa > Ukraine > Charkow (Ukraine)

2 Druckwasserreaktoren (für Fernwärme) • Typ: 2 x WWER-1000 • Leistung: 2 x 940 MW •
Hersteller: Minatomenergo • Baubeginn: 1986 • Geplante Inbetriebnahme:1995 • Projektende: September 1988[1][2][3][4]


(44) PANORAMIC VIEW ON DOWNTOWN IN CITY OF KHARKIV STATE OF UKRAINE PHOTOGRAPH BY VIKTOR O LEDENYOV 20160621.jpg

Charkiw (Ukraine)

Das Atomkraftwerk Charkow sollte in der Nähe der gleichnamigen ukrainischen Stadt (heute: Charkiw) errichtet werden, wurde jedoch nie realisiert.

1981 war die Anlage, die sowohl elektrische Energie als auch Fernwärme liefern sollte, angekündigt worden.[5] Wie das AKW in Odessa (Ukraine) sollte sie mit zwei Turbinen vom Typ TK-450-500/60 ausgerüstet werden.[1][6] Eigentümer und Betreiber war die MINENERGO SSSR (Ministerium für Energie und Elektrifizierung der UdSSR), [1] Hersteller war Minatomenergo.[4]

Im Januar 1985 wurde angekündigt, dass das Institut Atomteploelektroproekt in Charkiv 1986 mit dem Bau des Kraftwerks beginnen sollte, und zwar mitten im Stadtgebiet. Im Januar 1986 wurde die Anzahl der Arbeiter am Standort von 230 auf 600 erhöht. Die Bauarbeiten wurden von Ingenieuren und Spezialisten des AKW Saporischschja (Ukraine) überwacht. Die Inbetriebnahme war für 1995 geplant.[2] Nach anderen Quellen befand sich die Anlage 1984 bzw. 1986 im Bau.[4][7]

Bevor es zu größeren Protesten in der Ukraine kam, wurde das AKW im September 1988 verworfen, da es sich direkt innerhalb eines Bevölkerungszentrums befand.[3][4]

(Letzte Änderung: 05.01.2017)

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 IAEO PRIS: KHARKOV-1 und KHARKOV-2 abgerufen am 5. April 2016 (via WayBack)
  2. 2,0 2,1 books.google.de: Chernobyl and Nuclear Power in the USSR (S. 191) von 1986
  3. 3,0 3,1 books.google.de: Eco-nationalism: anti-nuclear activism and national identity in Russia, Lithuania, and Ukraine nuclear power (S. 83ff. und S. 189) von 1996
  4. 4,0 4,1 4,2 4,3 IAEO: LES CENTRALES NUCLEAIRES DANS LE MONDE von 1997
  5. google.books.de: New Scientist - Sovjets plan neighbourhood nuclear plants vom 6. August 1981
  6. IAEO: A promising area for collaboration - Nuclear heat supply systems in CMEA countries (IAEA BULLETIN, VOL.26, No.4, Seite 24) abgerufen am 4. April 2016 (via WayBack)
  7. books.google.de: News Scientist: The Sovjet drive to nuclear power vom 8. Mai 1986

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki