FANDOM


Atomenergie in Europa > USA > Chicago Pile (USA)

CP-1 - Baubeginn: 1942 • Kettenreaktion: 2. Dezember 1942 • Abschaltung: Anfang 1943 •
CP-2 - Baubeginn und Inbetriebnahme: Anfang 1943 • Stilllegung: ? •
CP-3 - Baubeginn: 1943 • Inbetriebnahme: 1944 • Redesign/Neubetrieb: 1950 • Stilllegung: 1954
CP-5 - Inbetriebnahme: Februar 1954 • Stilllegung: 1979[1][2]


Als Chicaco Pile (CP) wurde eine Reihe von Versuchsreaktoren bezeichnet, die vom Manhattan Project's Metallurgical Laboratory, dem direkten Vorgänger des Argonne National Laboratory, im Bundesstaat Illinois konstruiert wurden.[1] Ziel des Manhattan-Projekts war der Bau von Atombomben.

CP-1: Weltweit erste Kettenreaktion

Two Seconds02:34

Two Seconds

Der erste Reaktor dieser Reihe war der CP-1, der 1942 vom Nobelpreisträger Enrico Fermi unter dem Football-Stadion "Stagg Field" der Universität von Chicago errichtet wurde. In dieser Anlage wurde am 2. Dezember 1942 die weltweit erste kontrollierte Kettenreaktion eingeleitet, die 28 Minuten dauerte und durch das Einschieben eines Kadmium-Kontrollstabs in den Kern beendet wurde. Als Brennstoff wurden Klumpen aus Uranmetall und Urandioxid verwendet, die in 57 Graphitschichten eingelegt worden waren. Der CP-1 wurde Anfang 1943 abgeschaltet.[1]

→ University of Chicago: How the first chain reaction changed science
→ osti.gov: CP-1 GOES CRITICAL

CP-2

Anfang 1943 wurde der CP-1 zum CP-2 umgebaut, der mit einer thermischen Energie von 10 KW betrieben wurde. Wann dieser abgeschaltet wurde, ist nicht bekannt.[1]

CP-3

Der CP-3 war der erste schwerwassermoderierte Reaktor weltweit. Er ging 1943 in Bau und wurde 1944 in Betrieb genommen. Im Januar 1950 wurde er wegen Korrosion an den Brennelementen vorübergehend abgeschaltet. Das Natururan als Brennstoff wurde danach durch angereichertes Uran ersetzt, der Reaktor in CP-3' umbenannt, im Mai 1950 neu gestartet und 1954 endgültig stillgelegt.[1]

CP-5

Der CP-5 schließlich war der letzte der Chicago-Pile-Reaktoren. Der mit Schwerwasser moderierte und gekühlte Reaktor erzeugte Neutronen für die Materialforschung. Er erreichte im Febraur 1954 Kritikalität und wurde mit angereichertem Uran bis 1979 betreiben. Die Dekontaminations- und Stilllegungsarbeiten begannen 1991 und wurden im Jahr 2000 abgeschlossen.[2][3]

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 ne.anl.gov: Early Exploration abgerufen am 9. April 2017
  2. 2,0 2,1 ne.anl.gov: CP-5 (Chicago Pile 5 Reactor) abgerufen am 13. April 2017
  3. osti.gov: Large scale demonstration project at Argonne National Laboratory's CP-5 reactor. vom Juni 1998

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki