FANDOM


Atomenergie in außereuropäischen Ländern > USA > Clinch River (USA)

Schneller Brüter • Hersteller: Westinghouse • Leistung: 380 MW •
Bestellung: 1973 • Geplante Inbetriebnahme: 1980 • Projektende: 1. November 1983[1][2][3]


1971: Priorisiertes Projekt unter Nixon

Clinch River, auch Clinch River Breeder genannt, war ein geplanter, natriumgekühlter Schneller Brüter, welcher in Oak Ridge, 23 Meilen westlich von Knoxville im Bundesstaat Tennessee, errichtet werden sollte.[4][2][3][5]

Der erste Entwurf für den Liquid-Metal Fast Breeder Reactor (LMFBR), der eine Leistung von 380 MW besitzen sollte, war 1969 fertiggestellt worden. 1971 erhob der damalige Präsident Richard Nixon den LMFBR zum höchsten Forschungs- und Entwicklungsprojekt der USA. Clinch River wurde 1973 von der Project Management Corporation, dem Department of Energy (DOE) und der Tennessee Valley Authority (TVA) bei Westinghouse bestellt und sollte laut IAEO am 1. Januar 1990 in Betrieb genommen werden. Er war als Prototyp und Demonstrationsreaktor für Schnelle Brüter vorgesehen.[6][1][3]

1977-1982: Proliferationsrisiken und explodierende Kosten

1977 stoppte jedoch Präsident Jimmy Carter Clinch River, da die internationale Besorgnis wegen der Proliferation (Weitergabe von atomaren Waffen) stark zugenommen hatte, und gab eine vierjährige Studie für verschiedene Brüter-Typen mit dem Ziel in Auftrag, das Proliferationsrisiko zu minimieren und zugleich hohe Effizienz zu gewährleisten. Die Kosten wurden 1971 auf 400 Mio. und später auf 700 Mio. US-Dollar geschätzt. Bis 1981 stiegen die Schätzungen auf 3,0 bis 3,2 Mrd. US-Dollar; darüber hinaus hätte auch noch eine Wiederaufarbeitungsanlage im Wert von 1 Mrd. US-Dollar finanziert werde müssen. Nach anderen Schätzungen von 1982 wären sogar 8 bis 11 Mrd. US-Dollar zu erwarten gewesen. Als Brennstoff war jedoch Uran ungleich günstiger zu beschaffen. Deswegen wurden Zweifel an der Wettbewerbsfähigkeit Schneller Brüter und an der Sinnhaftigkeit des Prototyps Clinch River laut.[6][7]

Alle Anstrengungen der Atomlobby, die bereits eine halbe Mrd. US-Dollar investiert hatte, waren schließlich umsonst: Nachdem bereits im Dezember 1982 das Repräsentantenhaus gegen die Brütertechnologie gestimmt hatte, wurde am 26. Oktober 1983 per Senatsbeschluss eine Fortsetzung des Clinch-River-Projekts mit 56 zu 44 Stimmen abgelehnt.[8]

2013: Small Modular Reactor geplant

TVA Clinch River SMR, NRC Early Site Permit 4-12-1602:12

TVA Clinch River SMR, NRC Early Site Permit 4-12-16

TVA Clinch River SMR, NRC Early Site Permit

Am 20. Februar 2013 kündigten Babcock & Wilcox und die Tennessee Valley Authority (TVA) an, einen Small Modular Reactor (SMR) mit einer Leistung von 180 MW am Standort bauen zu wollen. In einem ersten Schritt wollten sich die Unternehmen um eine Baugenehmigung bei der Nuclear Regulatory Commission (NRC) bemühen.[9] Es waren vier dieser Druckwasserreaktoren geplant. 2014 fuhr B&C jedoch den Entwicklungsfonds zurück.[10] Bis Ende März 2016 lag noch keine Genehmigung vor.[11]

Weitere Links

→ presidency.ucsb.edu: Jimmy Carter Message to the Senate Returning S. 1811 Without Approval vom 5. November 1977
→ presidency.ucsb.edu: Jimmy Carter - The President's News Conference vom 4. Mai 1979
→ oti.gov: Safety Related Criteria and Design Features in the Clinch River breeder Reactor Plant vom April 1974

(Letzte Änderung: 28.01.2017)

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 IAEO PRIS: CLINCH RIVER abgerufen am 11. Mai 2016 (via WayBack)
  2. 2,0 2,1 IAEO: LES CENTRALES NUCLEAIRES DANS LE MONDE von 1997
  3. 3,0 3,1 3,2 tonto.eia.doe.gov: Nuclear Power Generation and Fuel Cycle Report 1997 vom September 1997
  4. nrc.gov: 2006-2007 InformationDigest vom August 2006 (via WayBack)
  5. ratical.org: APPENDIX VII - Commercial Nuclear Power Reactors in the United States abgerufen am 7. Mai 2016
  6. 6,0 6,1 fas.org: The American Breeder Reactor von 1981
  7. heritage.org: The Clinch River Folly vom 3. Dezember 1982
  8. Nader.org: That Clinches It: The Breeder Reactor is Dead vom 2. November 1983 (via WayBack
  9. babcock.com: B&W, TVA Sign Contract for Clinch River mPower Construction Permit vom 20. Februar 2013 (via WayBack)
  10. WNA: Nuclear Power in the USA abgerufen am 3. Dezember 2016
  11. Times Free Press: TVA seeks site permit for new type of nuclear plant near Oak Ridge vom 30. März 2016

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki