Fandom

Atomkraftwerke Plag

Die Lobbyorganisationen

1.000Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Die Atomlobby > Die Lobbyorganisationen

Abiball.jpg

In den letzten Jahrzehnten sind viele internationale und nationale Lobbyorganisationen entstanden, die die Interessen der Atomindustrie in der Politik vertreten und die Meinung der Öffentlichkeit in den Medien zu beeinflussen versuchen. Sie dienen zugleich der Vernetzung von Lobbyisten aus Politik, Wirtschaft, Forschung und Medien.

Es wird kritisiert, dass Einrichtungen, an denen der Bund beteiligt ist, Mitglieder bei Lobbyorganisationen wie dem Deutschen Atomforum oder der Kerntechnischen Gesellschaft sind und diese mit Beiträgen fördern.[1][2][3][4]

International

Deutschland

Lobbyarbeit gegen Windenergie



Einzelnachweise

  1. Deutscher Bundestag: Vereinigungen der Atomlobby vom 5. März 2014
  2. taz.de: Einrichtungen zahlen an die Konzerne: Steuergeld für die Atomlobby vom 23. Juni 2011
  3. Potsdamer Neueste Nachrichten: Steuergelder für Atomwerbung: Bund finanziert viele Mitglieder der Atomlobby vom 24. Juni 2011
  4. Deutscher Bundestag: Förderungen von Vereinigungen der Atomlobby (Drucksache 17/5763) vom 26. Mai 2011

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki