FANDOM


Atomenergie in Europa > Niederlande > Dodewaard (Niederlande)

Siedewasserreaktor • Leistung: 60 MW • Typ: GE design • Hersteller: General Electric •
Baubeginn: 1. Mai 1965 • Inbetriebnahme: 24. Juni 1968 • Abschaltung: 26. März 1997[1][2]


Dodewaardcentrale.png

AKW Dodewaard (Niederlande)

Der Siedewasserreaktor Dodewaard ist ein stillgelegtes Atomkraftwerk, das sich am Nordufer des Flusses Waal, des größten Flussarms im Rheindelta, südwestlich der Stadt Arnheim befindet.[3] Es ist lediglich 20 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt.[4]

Dodewaard wurde am 24. Juni 1968 mit einer Leistung von 60 MW in Betrieb genommen und ging am 26. März 1997 endgültig vom Netz. Eigentümer und Betreiber ist die NV Gemeenschappelijke Kernenergiecentrale Nederland (GKN),[1] Hersteller war General Electric.[2]

Gegen den Reaktor hatte es Proteste und Blockaden von Seiten der niederländischen Anti-Atomkraftbewegung gegeben, an denen sich 1980 ca. 10.000 Menschen beteiligten. 1981 protestierten 15.000 Menschen, wobei bei den Demonstrationen 1981 die Polizei massiv einschritt und 130 Menschen verletzt wurden.[5]

Der Siedewasserreaktor wurde bis zu seiner Schließung im Jahr 1997 vorwiegend für Versuchszwecke genutzt. Bis April 2003 waren alle gebrauchten Brennelemente entfernt und zur britischen Wiederaufarbeitungsanlage Sellafield verschifft worden. Seit 1. Juni 2005 liegt der Reaktor im sicheren Einschluss und soll ab 2045 rückgebaut werden, wenn die Radioaktivität abgeklungen ist.[6][7]

→ GKN: NV Gemeenschappelijke Kernenergiecentrale Nederland (Informationen des Betreibers)

(Letzte Änderung: 14.11.2016)

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 IAEO: PRIS - Country Statistics/Netherlands abgerufen am 28. Mai 2014
  2. 2,0 2,1 IAEO: LES CENTRALES NUCLEAIRES DANS LE MONDE von 1997
  3. WNA Reactor Database: Dodewaard, Netherlands abgerufen am 2. Februar 20159. April 2016
  4. Deutscher Bundestag: Unterrichtung durch die Bundesregierung Bericht der Bundesregierung an den Deutschen Bundestag über Umweltradioaktivität und Strahlenbelastung in den Jahren 1983/84/85 (Drucksache 11/949, S. 13) vom 14. Oktober 1987
  5. wiseinternational.org: Netherlands to close Dodewaard reactor vom 18. Oktober 1996
  6. ptka.kit.edu: Stilllegung und Rückbau kerntechnischer Anlagen vom November 2009
  7. IAEO: Country Pofiles/Netherlands abgerufen am 2. Februar 2015

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki