FANDOM


Atomenergie in Europa > USA > EBWR (USA)

Siedewasserreaktor • Typ: EBWR • Leistung: 5 MW • Hersteller: United States Atomic Energy Commission •
Baubeginn: 1955 • Inbetriebnahme: 29. Dezember 1956 • Abschaltung: 29. Juni 1967[1][2]


EBWR 2.jpg

Der Experimental Boiling Water Reactor in Argonne (Illinois)

Der Experimental Boiling Water Reactor (EBWR) ist ein stillgelegter Druckwasserreaktor, der vom Argonne National Laboratory bei Argonne nahe Chicago im Bundesstaat Illinois betrieben wurde.[1]

Aufbauend auf den in den 1950er Jahren betriebenen BORAX-Experimenten, wurde der 1954 bei der United States Atomic Energy Commission bestellte EBWR ab dem 29. Dezember 1956 als Prototyp eines kommerziellen Siedewasserreaktors betrieben. Er besaß einen großen Plutonium-Reaktorkern, eine Leistung von 5 MW und lieferte Erkenntnisse über die Plutonium-Wiederaufarbeitung in Leichtwasserreaktoren. Der EBWR wurde am 29. Juni 1967 abgeschaltet.[1][2]

Die Dekontamination und Stilllegung des Reaktors begann im April 1986 und wurde im Februar 1996 abgeschlossen.[3]

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 ne.anl.gov: Reactors Designed by Argonne National Laboratory abgerufen am 22. Februar 2017
  2. 2,0 2,1 IAEO: LES CENTRALES NUCLEAIRES DANS LE MONDE von 1997
  3. dd.an.gov: Experimental Boiling Water Reactor (EBWR) abgerufen am 24. Februar 2017

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki