Fandom

Atomkraftwerke Plag

International Nuclear Regulators Association (INRA)

964Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Organisationen und Kommissionen > International Nuclear Regulators Association (INRA)

Die International Nuclear Regulators Association (INRA) ist ein 1997 gegründeter informeller Zusammenschluss von Leitern regulatorischer Sicherheitsbehörden, die einen gegenseitigen Austausch zu "zentralen Sicherheitsfragen im Atomenergiebereich" ermöglichen soll. "Ziele der INRA sind es, eine globale Sicherheitskultur im Nuklearbereich zu schaffen sowie ein international abgestimmtes Vorgehen bei wichtigen Sicherheitsfragen zu erreichen."[1]

Laut der US-Sicherheitsbehörde NRC gehören der INRA die Leiter der Sicherheitsbehörden folgender Staaten an: Kanada, Frankreich, Deutschland, Japan, Spanien, Schweden, Großbritannien und die USA.[2]

2008 veröffentlichte die INRA eine Stellungnahme, in der sie Staaten, die ihre Atomprogramme neu entwickeln oder erweitern möchten, auffordert, auch Programme zur nuklearen Sicherheit zu implementieren. Zu deren Bestandteilen gehört u. a. die Einrichtung einer – von Interessensgruppen unabhängigen – Sicherheitsbehörde, die einen hohen Grad an Sicherheit gewährleisten soll.[3]

2013 traf sich die die INRA in Tokyo, um über die Fukushima-Katastrophe und die "lessons learned" im Bereich der Sicherheit zu sprechen.[4]

In ihrem Treffen am 28. bis 30. April 2014 in Deutschland besprachen die Leiter der Sicherheitsbehörden "Maßnahmen zu sicherheitstechnischen Verbesserungen nach Fukushima", die Stilllegung von Atomkraftwerken und die Lagerung von Atommüll.[1]

Weitere Links

→ U.S.NRC: International Organizations
→ gao.gov: Information on the International Nuclear Regulators Association vom August 1999

(Letzte Änderung: 23.10.2015)

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 BMUB: Atom-Aufsichtsbehörden beraten in Berlin über Folgen von Fukushima vom 30. April 2014
  2. U.S.NRC: International Organizations abgerufen am 14. Mai 2014
  3. gtmun.org: Formation of a comprehensive international framework for promoting nuclear safety and security abgerufen am 14. Mai 2014 [Seite nicht mehr verfügbar]
  4. The Japan Times: Nuclear regulators assemble for three-day meeting vom 7. Mai 2013

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki