FANDOM


Atomenergie in außereuropäischen Ländern > Frankreich > Le Carnet (Frankreich)

2 Druckwasserreaktoren • Hersteller: Siemens/Framatome • Typ: 2 x EPR • Leistung: 2 x 1.450 MW •
Beginn Bauarbeiten: März 1997 • Geplante Fertigstellung: 2010/nach 2012 •
Projektende: 16. September 1997[1][2][3]


Saint-Nazaire le pont puis le chantier naval.jpg

Saint-Nazaire an der Loiremündung (Frankreich)

Bei Le Carnet an der Loiremündung am Atlantik nordwestlich von Nantes sollte ein Atomkraftwerk errichtet werden, welches jedoch nie fertiggestellt wurde.[2]

In Le Carnet war schon in den 1970er Jahren ein Atomkraftwerk geplant gewesen.[3] Am 1. Februar 1982 kam es zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen der Polizei mit Anwohnern und Atomkraftgegnern, wobei letztere die Polizei mit Steinen und Molotowcocktails bewarfen. Am 18. Februar gelang es Bauern, die Polizei und die AKW-Arbeiter mit dem Einsatz von Bienen vom Standort zu vertreiben.[4]

Nachdem Anfang der 1990er Jahre Siemens und Framatone in die Entwicklung des "katastrophensicheren" Europäischen Druckwasserreaktors (European Pressurized Water Reactor, EPR) eingestiegen waren, wurde wieder Le Carnet als Standort ausgewählt.[2] Es sollten zwei EPR mit je 1.450 MW errichtet werden und 2010 bzw. nach 2012 in Betrieb gehen.[1]

Im März 1997 erschloss die Electricité de de France (EDF) den Standort mit Baggern, stieß jedoch auf Proteste und heftigen Widerstand von Seiten der Bürgerinitiative "Idées", die Demonstrationen organisierte. Auch die französische Umweltministerin sprach sich gegen das Projekt aus.[2] Wegen der Proteste stoppte ein Verwaltungsgericht die Planierarbeiten. Die Baugenehmigung sollte noch einmal geprüft werden, die Enteignungsmaßnahmen gegen Anlieger wurden jedoch fortgesetzt.[5]

Nachdem am 1. Juni 1997 10.000 Menschen gegen das AKW protestiert hatten, trat die Regierung den Rückzug an. Am 16. September kündigte Premierminister Jospin an, man wolle das Projekt nicht fortsetzen.[3] Später wurde stattdessen → Flamanville als Standort für den EPR festgelegt.

(Letzte Änderung: 28.05.2017)

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 IAEO: LES CENTRALES NUCLEAIRES DANS LE MONDE von 1997
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 DER SPIEGEL 22/1997: Zähmung der Strahlenlava vom 26. Mai 1997
  3. 3,0 3,1 3,2 wiseinternational.org: France: The end of the Carnet project, finally vom 26. Spetember 1997
  4. The Multinational Monitor: French Nuclear Monopoly Finds Fertile Ground Abroad vom Juli 1983
  5. Greenpeace: Frankreich: Attacke gegen die Atombarone (Greenpeace Magazin Ausgabe 5.97) abgerufen am 15. August 2016

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki