FANDOM


Atomenergie in außereuropäischen Ländern > USA > Monticello (USA)

Siedewasserreaktor • Leistung: 691 MW • Typ: BWR-3 • Hersteller: General Electric •
Baubeginn: 19. Juni 1967 • Inbetriebnahme: 10. Dezember 1970 •[1][2] Abschaltung: offen


Über 40 Jahre alter Siedewasserreaktor am Mississippi

Monticello Nuclear Generating Plant, Unit 1

AKW Monticello (Minnesota/USA)

Der Standort Monticello befindet sich bei der gleichnamigen Stadt im Bundestaat Minnesota am Südufer des Mississippi, im Nordosten von Minneapolis.[3]

In Monticello wird seit 1970 ein Siedewasserreaktor mit einer Leistung von 613 MW betrieben. Eigentümer ist die Xcel Energy, Betreiber die Xcel-Tochter Northern States Power Co., Hersteller war General Electric. 2006 verlängerte die Nuclear Regulatory Commission (NRC) die Betriebsbewilligung um 20 auf 60 Jahre bis 2030.[1][4][2]

Am 17. Dezember 2013 genehmigte die NRC darüber hinaus eine Leistungserhöhung um 13 %, die der Betreiber im November 2008 beantragt hatte.[5]

Am 18. Dezember 2013 wurde Monticello in einer Studie von "Cascadia Times" als AKW mit den höchsten radioaktiven Gasemissionen in den USA aufgeführt.[6]

Am 1. April 2014 forderte die NRC Xtel auf, seine Anstrengungen zu erhöhen, geeignete Schutzmaßnahmen gegen Worst-Caste-Überflutungen zu treffen; die Aufforderung dazu war bereits im Juni 2013 durch NRC-Inspektoren erhoben worden.[7]

Bei einem Renovierungsprojekt von 665 Mio. US-Dollar wurden die Kosten um 248 Mio. überschritten, so eine Meldung vom 28. August 2014. Es ist nun unklar, ob die Mehrkosten von den Investoren oder den Verbrauchern übernommen werden sollen.[8] Ursprünglich wurden die Kosten auf 320 Mio. US-Dollar geschätzt.[9]

Störfälle

Am 6. Juni 1991 kam es beim Herunterfahren des Reaktors nach Einführung eines Kontrollstabs zu einer unbeabsichtigten Kettenreaktion und einer Schnellabschaltung.[10]

Am 10. Januar 2007 fiel eine 13 Tonnen schwerer Box mit Ventilen auf diverse Röhren, weswegen der Dampfdruck zur Turbine abfiel und eine automatische Notabschaltung ausgelöst wurde.[11]

Im Juni 2011 wurde in den US-amerikanischen Medien berichtet, dass an 48 von 65 AKW-Standorten in den USA Tritiumlecks entdeckt wurden.[12] Nach einer Liste vom Juli 2014 war auch Monticello betroffen.[13] Im September 2009 wurden z. B. Tritiumkonzentrationen von über 21.000 Picocurie je Liter in einem Beobachtungsbrunnen entdeckt.[14]

Am 21. Oktober 2011 schaltete sich Monticello nach einer Transformatorpanne automatisch ab.[15]

Wegen eines Lecks an einer Dichtung wurde der Reaktor am 14. August 2012 zur Reparatur heruntergefahren.[16]

Am 29. März 2014 wurde das AKW für mehrere Tage abgeschaltet, weil ein leckender Wärmetauscher im Containment repariert werden musste.[17]

→ Xcel: Monticello Nuclear Generating Plant (Informationen des Betreibers)
→ Public Record Media: Radiation monitoring in Minnesota – an overview of MDH reports vom 1. Dezember 2011 (via WayBack)

(Letzte Änderung: 27.06.2017)

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 IAEO: PRIS - Country Statistics/United States of America abgerufen am 7. Juli 2014
  2. 2,0 2,1 IAEO: LES CENTRALES NUCLEAIRES DANS LE MONDE von 1997
  3. WNA Reactor Database: Monticello, United States Of America abgerufen am 7. April 2016
  4. Xcel: Monticello Nuclear Generating Plant abgerufen am 7. Dezember 2015
  5. nuklearforum.ch: USA: Leistungserhöhung für Kernkraftwerk Monticello vom 17. Dezember 2013
  6. times.org: Part 9:The Most Dangerous Nuclear Power Plants in America vom 18. Dezember 2013
  7. StarTribune: NRC troubled by "degraded" performance at Monticello nuclear plant vom 1. April 2014
  8. Power Engineering: Xcel Energy defends $665mn Monticello plant project vom 28. August 2014
  9. NEWSOK: Monticello nuclear plant upgrade costs double vom 18. Juli 2013
  10. NRA: Investigation Report on the Criticality Incident at Shika Nuclear Power Station, Unit 1 of Hokuriku Electric Power Company in 1999 and Other Unexpected Control Rod Withdrawal Events During Plant Shutdowns (S. 73) vom 20. April 2007 (via WayBack)
  11. MPRnews: Monticello nuclear plant shut down indefinitely vom 17. Januar 2007
  12. NBC News: Radioactive tritium leaks found at 48 US nuke sites vom 21. Juni 2011
  13. pbadupws.nrc.gov: List of Historical Leaks and Spills At U.S. Commercial Nuclear Power Plants vom 14. Juli 2014
  14. CV News: Third Tritium leak at Catawba Nuclear Station pollutes local water vom 6. November 2013
  15. WDAY News: Monticello nuclear plant automatically shuts down vom 21. Oktober 2011
  16. The Monticello Times: Gasket leak causes nuclear plant shutdown Tuesday vom 16. August 2012
  17. StarTribune: Xcel temporarily shuts Monticello nuclear plant for repairs vom 31. März 2014

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki