FANDOM


Atomenergie in außereuropäischen Ländern > USA > Sequoyah (USA)

2 Druckwasserreaktoren • Leistung: 1.221/1.200 MW •
Typ: W (4-loop) (ICECND)/ (4-loop) (ICECND) • Hersteller: Westinghouse •
Baubeginn: 27. Mai 1970 • Inbetriebnahme: 5. Juli 1980/5. November 1981 •[1][2] Abschaltung: offen


TVA nuclear plant (4403312856).png

AKW Sequoyah (Tennessee/USA)

Der Standort Sequoyah befindet sich in Soddy-Daisy in der Nähe des Chickamauga Reservoirs im Bundesstaat Tennessee. Die zwei dort betriebenen Druckwasserreaktoren Sequoyah-1 und -2 besitzen 1.221 und 1.200 MW Leistung und sind 1980 und 1981 in Betrieb gegangen. Eigentümer und Betreiber ist die Tennessee Valley Authority,[1][3] Hersteller war Westinghouse.[2]

Am 1. Oktober 2002 erhielten beide Reaktoren von der Nuclear Regulatory Commission (NRC) die Lizenz, Tritium für Atomwaffen zu produzieren.[4] Dies ermöglichte ein Entschluss des US-Senats.[5]

2010 war im AKW Sequoyah der Einsatz von MOX-Brennstoff aus überschüssigem Waffenplutonium geplant.[6]

Am 28. September 2015 verlängerte die NRC die Betriebsgenehmigungen von Sequoyah-1 und -2 um weitere 20 auf nun 60 Jahre bis 2040/2041.[7]

Störfälle

1995 berichtete der "Spiegel", ohne ein Datum für den Vorfall anzugeben, dass es im Reaktorsicherheitsgebäude von Sequoyah-1 dunkel wurde, nachdem ein Mitarbeiter ein Ventil in die falsche Richtung drehte und fast 400.000 Liter radioaktiven Wassers in das Gebäude flossen.[8]

Am 18. August 2011 wurde Reaktor 1 wegen einer defekten Kühlpumpe automatisch heruntergefahren; einen Tag später wurde Reaktor 2 ebenfalls automatisch abgeschaltet, ohne dass die Ursache bekannt war.[9]

Am 20. Dezember 2011 entdeckte der Betreiber mit Tritium kontaminiertes Wasser im Grundwasser an der Anlage (23.000 Picocurie je Liter).[10]

→ Tennessee Valley Authority: Sequoyah Nuclear Plant (Informationen des Betreibers)

(Letzte Änderung: 01.12.2016)

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 IAEO: PRIS - Country Statistics/United States of America abgerufen am 8. Juli 2014
  2. 2,0 2,1 IAEO: LES CENTRALES NUCLEAIRES DANS LE MONDE von 1997
  3. Tennessee Valley Authority: Sequoyah Nuclear Plant abgerufen am 8. Juli 2014
  4. ACA: Tritium Production Licenses Granted to Civilian Power Plants vom 1. November 2002
  5. nuklearforum.ch: Tritium aus Sequoyah und Watts Bar vom 21. Dezember 1998
  6. nuklearforum.ch: USA: Einsatz von Mox-Brennstoff aus Waffenplutonium konkretisiert vom 15. März 2010
  7. nuklearforum.ch: USA: weitere 20 Betriebsjahre für Sequoyah-1 und -2 vom 2. Oktober 2015
  8. Spiegel Special 7/1995: Murphy in der Welt der Atome vom 1. Juli 1995
  9. sott.net: Two Nuclear Reactors In America Shut Down In 12 Hour Span vom 19. August 2011
  10. Huffington Post: Sequoyah Nuclear Plant's Radioactive Tritium: Tennessee Valley Authority Finds Elevated Levels In Groundwater Sample vom 21. Dezember 2011

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki