FANDOM


Atomenergie in außereuropäischen Ländern > Israel > Soreq (Israel)

Soreq Nuclear Reactor 1960.jpg

Forschungsreaktor Soreq 1960 (Israel)

Das 1958 bei Rehovot gegründete "Soreq Nuclear Research Center" besitzt einen 1960 in Betrieb gegangenen 5-MW-Leichtwasserreaktor mit der Bezeichnung IRR-1, der vor allem für elektrooptische Forschung genutzt wird.[1][2]

Der Reaktor in Soreq soll seinen Betrieb 2017 beenden und durch einen Teilchenbeschleuniger ersetzt werden.[3]

1993 veröffentlichte die IAEO eine Zusammenfassung eines Unfalls, der sich 1990 in einer Fabrik für medizinische Produkte in Soreq durch eine Bestrahlung mit Kobalt-60 ereignete. Ein Mitarbeiter wurde stark radioaktiv kontaminiert und starb 36 Tage später.[4] Im September 2012 lud Israel die IAEO zu einer Inspektion des Atomzentrums Soreq ein.[5]

Soreq Nuclear Research Center (Homepage)

(Letzte Änderung: 27.12.2016)

Einzelnachweise

  1. Israel Atomic Energy Commission: About us abgerufen am 11. Oktober 2012
  2. IEAO: Research Reactors/IRR-1 abgerufen am 11. Juli 2014
  3. WNA: Emerging Nuclear Energy Countries abgerufen am 5. Januar 2013
  4. pub.iaeo.org: The radiological accident in Soreq vom Mai 1993
  5. ynet.news Israel asks IAEA for inspection of Soreq reactor vom 20. September 2012

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki