Fandom

Atomkraftwerke Plag

Vereinigte Arabische Emirate

1.006Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Atomenergie in außereuropäischen Ländern > Vereinigte Arabische Emirate

Einstiegspläne seit 2006

Abu Dhabi – Corniche 3 - أبو ظبي - الكورنيش - panoramio.jpg

Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate)

Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) wurden 1976 Mitglied der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO).[1]

Nachdem die Emirate, so berichtet die World Nuclear Association (WNA), zusammen mit Saudi-Arabien und anderen Golfstaaten 2006 eine Studie zur Nutzung der Atomkraft angekündigt hatten, wurden 2007 eine Machbarkeitsstudie in Zusammenarbeit mit der IAEO und 2008 ein Atomprogramm aufgesetzt.

Als Standort wurde Barakah zwischen Ruwais und Abu Dhabi im Westen der Emirate ausgewählt. In den Jahren 2009 bis 2013 unterzeichneten die VAE weitere Abkommen zur Atomenergie mit den USA, Großbritannien, Kanada, Frankreich, Russland, Argentinien, Japan und Australien.[2]

Im Dezember 2009 schlossen die VAE einen Vertrag mit dem südkoreanischen Konsortium KEPCO über den Bau von vier APR-1400-Reaktoren mit einer Leistung von je 1.400 MW für 20,4 Mrd. US-Dollar ab.[2]

Die VAE begründeten ihre "Hinwendung zur Atomenergie mit dem steigenden Elektrizitätsbedarf, der durch Gas und Öl nicht mehr zu decken sei."[3] Ab 2020 sollen 25 % des Energiebedarfs der Vereinigten Arabischen Emirate durch Atomkraft gedeckt werden.[4]

Am Standort Barakah werden seit 2012 drei neue Reaktoren erbaut, eine vierte Einheit ist geplant. Weitere Infos zum AKW unter:

Barakah (Vereinigte Arabische Emirate)

 


Die Karte wird geladen …

Interaktive Karte
Bei Fehlern in der Kartendarstellung Cache leeren.


(Letzte Änderung: 28.12.2016)

Einzelnachweise

  1. IAEO: Member States abgerufen am 11. März 2016
  2. 2,0 2,1 WNA: Nuclear Power in the United Arab Emirates abgerufen am 7. Januar 2013
  3. Spiegel Online: Südkorea baut Atomkraftwerk in der Wüste vom 27. Dezember 2009
  4. Emirates Nuclear Energy Corporation (ENEC): Homepage abgerufen am 27. September 2014

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki